Was bedeutet „Construction 4.0“ und sind wir bereit dafür?

Vor Kurzem interviewte ich Leigh Jasper, Gründer und CEO von Oracle + Aconex, für das Construction Global Magazine.

Dabei kam unser Gespräch auf das Thema „Construction 4.0“ und dies brachte mich auf einen Gedanken: Sind Unternehmen, die Bau- und Immobilienprojekte durchführen, bereit für diese neue Entwicklungsstufe? Oder müssen sie erst einmal gleichziehen mit dem aktuellen Stand der zur Verfügung stehenden Technologien?

Es wird immer wieder darauf hingewiesen, wie langsam die Digitalisierung bei Bauprojekten voranschreitet. Doch das überrascht mich! Denn was ich seit meiner Rückkehr in die Branche sehe, sind innovative Unternehmen, die sich der Digitalisierung geöffnet haben.

weiterlesen

„Gemeinsame Datenumgebungen für BIM Projekte“ – Aconex startet Initiative für eine neue DIN SPEC

Building Information Modeling (BIM) wird in immer mehr Bauprojekten eingesetzt. Dabei spielt Kollaboration, also die nahtlose und koordinierte Zusammenarbeit der Projektpartner, eine zentrale Rolle.

In BIM-Projekten wird der Informationsaustausch mit einer gemeinsamen Datenumgebung (engl. Common Data Environment, CDE) realisiert. Internationale Standards, wie die ISO 19650 und die in Teilen schon erschienene Deutsche BIM-Richtlinie VDI 2552, fordern den Einsatz einer CDE auch in BIM-Projekten. Die genaue Beschreibung des Leistungsumfangs ist dort jedoch nicht möglich und bleibt recht abstrakt.

Eine von Aconex ins Leben gerufene Initiative möchte hier mehr Detailtiefe schaffen: Mit konkreten Leistungsbeschreibungen sollen sowohl der Mindestumfang als auch mögliche Zusatzfunktionalitäten einer CDE beschrieben werden. Gemeinsam mit Allplan, Fact, eTASK und think project! sowie der planen-bauen 4.0 und dem niederländischem Forschungsinstitut TNO Research arbeiten Aconex BIM-Experten Frank Weiß und Ulrich Hartmann an der neuen DIN SPEC 91391. Mit letzterem habe ich über die Initiative gesprochen.

weiterlesen

Wie man Innovationen mit Hilfe von Technologie bewertet

In unseren Beiträgen zum GIC-Bericht haben wir uns damit befasst, zu welchen enormen Veränderungen die digitale Transformation in der Bauindustrie führen kann.

Laut der Boston Consulting Group (BCG) kann die Bauindustrie durch die Einführung der Digitalisierung jährlich zwischen 700 Mrd. und 1,2 Billion USD einsparen. Um diese Zahlen zu erreichen, muss die Bauindustrie bei der Projektabwicklung massiv in Technologie investieren.

Wie wir von vielen Kunden gehört haben, besteht eine der größten Herausforderungen darin, Metriken zu definieren, die den Einsatz von Innovationen bzw. deren Auswirkung auf die Projektleistung messen.

Wie kann die Bauindustrie also einen soliden Return on Investment (ROI) erreichen, um von diesen enormen Einsparpotenzialen auf Unternehmens- oder Projektebene zu profitieren?

weiterlesen

Überwinden Sie Ihre Zurückhaltung gegenüber digitalen Technologien: Weg mit diesen Excel-Tabellen!

Ich arbeite seit vielen Jahren als Industrieberater in der Bauindustrie.

Dabei bemerke ich immer wieder Folgendes: wenn ich eine moderne Softwarelösung vorstelle – insbesondere ein Tool, das einen vollkommen neuen Ansatz zu einem Geschäftsproblem bietet – stoße ich oft auf Widerstand einiger weniger im Publikum.

Skeptiker behaupten oft, dass sie schneller mit einer Tabelle arbeiten können, als eine neue Softwareanwendung zu erlernen und einzuführen. Das mag in manchen Fällen zutreffen, aber es bedeutet nicht, dass es richtig ist.

weiterlesen

Der Weg zur erfolgreichen Digitalisierung: AECOM und TAV Construction berichten

Wie Unternehmen in der Bauindustrie durch den Einsatz digitaler Technologien bis zu 1 Billion Dollar einsparen können – darüber sprach Oracles Aconex im Rahmen seiner Initiative des Global Industry Council (GIC) mit mehreren Branchenexperten.

Die GIC-Mitglieder AECOM, Bechtel, Chiyoda Corporation, Fluor, Lendlease und TAV Construction haben gemeinsam wichtige Herausforderungen für die Branche identifiziert und stellen deren Lösungen sowie Erfolgsbeispiele vor.

In der aktuellen Webinar-Reihe erläutern führende Bauunternehmen, wie der Einsatz digitaler Technologien die tägliche Arbeit von Baufachleuten positiv verändert.

weiterlesen